Europäische Krankenversicherungskarte – EHIC

Jeder EU-Bürger hat im Rahmen von Abkommen einen Zugang zur medizinischen Versorgung zugesichert. Jedoch um den Besitz der Versicherung im Wohnsitzland zu bestätigen, ist eine Versicherungskarte EHIC zu beantragen. Sie ist eine Bestätigung für den Besitz der entsprechenden Versicherung. Wenn man also in den Urlaub in ein anderes EU-Land bzw. dienstlich fährt, muss man zwecks Sicherung der medizinischen Versorgung diese Karte bei sich haben.

Man darf nicht vergessen, wenn man nach Holland umzieht, bzw. hierher kommt um zu arbeiten ist die holländische Krankenversicherung zu kaufen. Die Krankenversicherungskarte EHIC gilt nur für Notfälle und sichert folgende medizinische Versorgung:

  • medizinische Behandlung, die man während der Reise im Falle einer Krankheit bzw. infolge eines Unfalls braucht;
  • Behandlung einer chronischer Krankheit, bzw. dringende Eingriffe wie z.B.: Dialysen;
  • Routinegeburtshilfe (Ausnahme – Situation, wenn eine Mutter ins Ausland kommt um dort ihr Kind zu gebären).

Die Ausstellung der Karte ist kostenlos sowie die Karte wird für jeden individuell ausgestellt. Ein Elternteil kann auch eine solche Karte im Namen von minderjährigen Kindern ausstellen lassen. Die Karte ist 5 Jahre gültig – mit der Möglichkeit der Verlängerung – 6 Monate vor Ablauf der Frist.

Damit wir für Sie die EHIC-Karte bestellen könnten, bitten wir Sie uns zu diesem Zweck notwendige Informationen zu geben:

  • Personaldaten – der von uns zum Ausfüllen erhaltene Vordruck
  • Nummer der Versicherung und Bezeichnung der Versicherungsanstalt
  • geplantes Datum der Abreise und Rückkehr

Um detaillierte Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns.

Quelle: www.ec.europa.eu

Dutch Tacx Claim
Responsive Menu Clicked Image