Steuererklärung in Polen

Der Beginn des Jahres ist für alle die Zeit für den Erhalt der holländischen Lohnsteuerkarten (Jaaropgave), um eine Steuerabrechnung mit dem holländischen Finanzamt (Belastingdienst) und eventuell mit einem polnischen Finanzamt vorzunehmen.

Es gibt zwei Kriterien, die bestimmen, ob Sie in Polen unbeschränkt steuerpflichtig sind:

  • im Falle einer Person, die Einkommen in Polen und in Holland erzielt hat und der sogenannte polnische Steuerresident ist, muss sie die Jahresabrechnung vornehmen, indem sie alle im jeweiligen Jahr erzielte Einkommen sowohl im In- als auch im Ausland summiert;
  • im Falle einer Person, die in der Republik Polen kein Zentrum der persönlichen bzw. wirtschaftlichen Interessen besitzt bzw. sich in der Republik Polen kürzer als 183 Tage im Steuerjahr aufhält, ist sie nicht verpflichtet die Steuererklärung einzureichen, sie soll jedoch diese in einem entsprechenden Einkommenssteuererklärung-Vordruck (PIT) anzeigen -wichtig ist, dass im diesem Fall der Betrag der Rückerstattung immer PLN 0,00 beträgt!

So kann also jeder Bürger, der in Polen gemeldet ist und Einkommen nur außerhalb Polens erzielt, freiwillig die Steuererklärung bei polnischen Finanzamt einreichen, ohne zu befürchten, dass er die Steuer auch ans polnische Finanzamt bezahlen muss.

Um eine Steuererklärung einzureichen braucht man:

  • Personaldaten – der von uns zum Ausfüllen erhaltene Vordruck
  • Jaaropgave
  • Eventuelle Aufstellung des Einkommens in anderen Ländern

Um detaillierte Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an uns.

Quelle: www.pit.pl www.mf.gov.pl/ministerstwo-finansow

Dutch Tacx Claim
Responsive Menu Clicked Image